Gnocchi mit Broccoli und Walnusskaramellkrokant

März 17, 2017


Hallo Ihr Lieben!

Heute melde ich mich bei Euch mit einem neuen und mal wieder wirklich sehr einfachem Rezept zurück.
Zusammen mit meiner Schwester habe ich nämlich ein Gericht zubereitet, welches von Kochzauber inspiriert ist. Bei Kochzauber handelt es sich um Koch-Boxen, auf der Homepage des Unternehmens wird euch alles erklärt (Link). Da das Essen wirklich sehr sehr lecker war, möchte ich es Euch auch vorstellen. Wir haben das Rezept allerdings noch etwas abgewandelt und nicht 1:1 von Kochzauber übernommen. Weiter unten habe ich Euch natürlich auch das passende Video zu diesem Rezept eingefügt, damit Ihr wirklich jeden Schritt noch mal genau vor Augen habt.

Zutaten für 2 Personen:

400g Gnocchi
1 Broccoli
150g Crème fraîche
1 El Butter
25g Walnusskerne
1 El Zucker
50 ml Weißwein
Öl
Salz, Pfeffer
2,5g Café de Paris - alternativ könnt Ihr
Euch auch hier die einzelnen Bestandteile zusammen suchen und es selbst herstellen:
Piment, Kurkuma, Koriander, Paprika edelsüß, Ingwer, Zucker, Kümmel, Zimt, Pfeffer, Nelken, Vanille, Rosmarin, Sternanis, Lorbeerblätter, Cardamom, Zitronengras, Muskat, Chilis, Zwiebeln sowie Knoblauch (benötigt ihr ansonsten nicht für das Rezept)

Materialien:

1 große Pfanne
1 großer Topf - Broccoliröschen und Gnocchi müssen hier beide hinein passen!
1 Sieb
Schneidebrett
Messer
Kochlöffel :P

Vorgehen:

Als erstes müsst Ihr den Broccoli waschen und in ca. 2 cm große Röschen schneiden- wenn Ihr mal größere oder kleinere habt ist das nicht schlimm ;)
Währenddessen könnt Ihr die Zeit auch schon sinnvoll nutzen und den Topf mit ausreichend Wasser füllen, salzen und zum Kochen bringen. Wenn dies der Fall ist gebt Ihr den Broccoli für ca. 1 Minute hinzu, anschließend folgen die Gnocchi. Achtung das Salzwasser darf jetzt nur noch sieden - nicht mehr kochen!
In der Zwischenzeit erhitzt Ihr den Esslöffel Zucker ohne Fett in der Pfanne bis dieser beginnt zu schmelzen, denn dann können die Walnusskerne dazu gegeben und karamellisiert werden. Wenn die Walnüsse vollständig mit Karamell bedeckt sind, könnt ihr sie herausholen und auf einem Teller abkühlen lassen. Für die Naschkatzen unter euch kommt hier der Warnhinweis: Vorsicht: sehr heiß!
Sind ca. 3 Minuten seitdem Ihr die Gnocchi ins Salzwasser gegeben habt vorbei, könnt Ihr diese zusammen mit dem Broccoli in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
In die selbe Pfanne in der die Walnüsse karamellisiert wurden gebt Ihr nun etwas Öl - vorzugsweise Olivenöl für den Geschmack - den Weißwein sowie Butter und lasst das Gemisch aufkochen bevor Ihr die Crème fraîche hinzufügt.
Die entstehende Soße wird nun mit Salz, Pfeffer und Café de Paris (oder deren Gewürzbestandteile) abgeschmeckt.
Jetzt müsst Ihr nur noch die Gnocchi und Broccoliröschen in die Pfanne mit der Soße geben und vorsichtig vermengen - für ca. 2 - 3 Minuten köcheln lassen.

 Fertig:

Das war auch schon alles! Jetzt könnt Ihr Eure Gnocchi-Broccoli Mischung auf einem Teller schön anrichten und mit dem Walnusskaramellkrokant dekorieren.
Das Rezept hat mit allem Drum und Dran ca. 30-40 Minuten gedauert, je nachdem ob Ihr z.B. beim Schneiden Hilfe hattet und multitaskingfähig seid.



Und für alle die gerne nach einem Video kochen um die einzelnen Schritte genau vor Augen zu haben, habe ich Euch natürlich auch ein Video hierzu abgedreht mit Hilfe meiner Schwester. Schaut doch mal vorbei :)


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und für alle, die dieses Rezept nachkochen werden einen guten Appetit ;)

Liebe Grüße!

Eure franzi :)

You Might Also Like

0 Kommentare

Vielen Dank für deine Nachricht!
Ich freue mich sehr darüber und werde schnellsmöglich antworten ;)